Modern Gaming Jedi Vs. Sith Server

  • Sehr geehrte Damen und Heeren,


    Ich würde gerne einen neuen Server vorschlagen der Bestimmt sehr Cool wäre.

    Es ginge um den Spielmodi Jedi Versus Sith [JvS]. Ich habe dies vor ungefähr einen Jahr aktiv gespielt.

    Dass wichtigste bei dem Server sollte SeriousRP sein d.h. Kein OOC im RP.

    Folgendes Prinzip hat der Spielmodi:


    Du startest als Machtintensives Kind, dann kannst du dich für die Helle oder Dunkle Seite der Macht entschenden.

    Darraufhin wirst du mit einem Raumschiff zu dem jeweiligen Fraktionen zum Heimatplaneten geflogen.

    Dort bekommt jeder eine Ausbildung und wird zeuge der Grundkenntnisse der Macht (Kodex, Lichtschwert zusammenbau, Lichtschwert einführung etc.).

    Dann wird man zum Anwärter(Jedi)/Akolythen(Sith) der Anwärter/Akolyth sucht sich einen Meister.

    Wenn der Anwärter/Akolyth wird er zum Padawan(Jedi)/Schüler(Sith) .

    Als Padawan/Schüler muss er aufgaben erfüllen um den Nächsten Rang zu erlangen.



    Jeder Rang besitzt "FearRP-Punkte" Der Anwärter/Akolyth[Niedrigster Rang] besitzt 1 Punkt und der Großmeister(Jedi)/Imperator(Sith)[Höchster Rang (Wäre nach meinem Vorschlag nur durch Bewerbung erlangbar)] hätte 14 Punkte.

    Die FearRP- Punkte sind dazu da, dass man wenn man 15 Anwärter vor dem Imperator stehen hat muss sich der Ergeben.

    Sowie beim beeinflussen mit der Macht muss die Person das doppelte der Person erlangen...Man kann sich theoretisch hilfe holen von anderen Mitglieder des Ordens.


    Wichtig: Der Server beruht Hauptsächlich auf dem Serverteam, denn das Upranken erfolgt durch einen den der JediRat/SithRat ab Padawan bewilligen muss(Mod muss die Perosn in den Job hinein setzen).


    Bei weiteren Fragen bitte unter diesen Posts senden.

    Es sind eigentlich viel mehr Information die ich hier Angeben könnte, doch ich würde gerne Wissen ob sich die User überhaupt dafür interressieren.

  • mcNuggets

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Wir haben schon öfter über ein solches Serverprinzip geredet.

    Wir sind NICHT komplett abgeneigt, aber was mich betrifft, besitze ich keinerlei Vorkenntnisse über Star Wars, weil ich es simpel nicht mag.


    Sollte in irgendeiner Weise, ein solcher Server zu Stande kommen, wird diesen ein fähiger Entwickler leiten, da ich durch meine quasi nicht vorhandenen Kenntnisse über den Star Wars-Bereich nicht mitwirken kann, bzw. nur sehr begrenzt mitwirken kann.


    Meine Mitarbeit bekommt man nämlich nur, wenn ich selber Interesse zeige.

    Ich habe so ziemlich alle Server aus der Leidenschaft heraus entwickelt, nicht auf Zeitdruck, Spielerdruck oder Sonstigem.

    So arbeite ich zum Beispiel dann am Besten.


    Deshalb ist es schwer für unsere Community, einen Jedi vs Sith-Server leiten zu können.

    Es existieren im deutschen Bereich so weit ich weiss, eine Menge dieser Server bereits.


    Modern Gaming zeichnet sich vorallem durch die hohe Qualität der Server und das stabile Gameplay aus.

    Wenn wir diese nur begrenzt bieten können, lohnt sich das ganze Unterfangen in erster Linie überhaupt nicht.


    Wir haben zwar das meiste Zeug für eine funktionierende Grundbasis parat, jedoch muss dieses gesamte Zeug auch für den Spielmodus zugeschnitten werden.

    Das muss dann ein Entwickler übernehmen, welcher tatsächlich die Lust und Zeit dazu hat, einen Server innerhalb unserer Community zu führen.

    Ein gewöhnlicher Anfänger hat diese Kenntnisse ganz einfach nicht.


    In der Vergangenheit, haben wir 3 Community-Server veröffentlicht.

    4 waren insgesamt in Arbeit.


    LinXiee führte einen JailBreak-Server, welchen ich übernommen habe, weil er nicht für den Job geeignet war.

    Dieser läuft derzeitig nicht gut, weil der Spielmodus einfach nicht gefragt ist.


    1hund versuchte einen SCP-Server aufzumachen, wobei er fehlschlug, weil er keine Lust hatte.

    Der Server wurde eingestellt, da kein Bedarf an SCP-RP vorhanden war und 1hund c-gebannt wurde.


    Luca führt einen SeriousRP-Server, welcher derzeitig dauerhaft auf 0 Spielern sitzt, nach kurzzeitiger Popularität.

    Er ist gerade dabei, den Server umzuarbeiten und seine Lua und SQL-Kenntnisse zu erweitern.


    AIMEN und Jason führen mit viel Hilfe von meiner Seite, einen Deathrun-Server, welcher als einziges Community-Projekt, Früchte trägt.

    Wie lange dieser aber noch gut laufen wird, steht in den Sternen.

    Er passt auf jeden Fall in das Konzept der Community und servertechnisch von der Qualität genauso.


    Wir hatten also über 1 Jahr Communityserverangebote, wovon 3 phänomenal fehlschlugen, ich aber Vollzeit darin investierte.

    Ich bin nicht bereit, jenes ohne einen anständigen Entwickler erneut zu tun.


    Das ist mein Statement hier zu.

    Ich weiss, viele wünschen sich so einen Server, es ist auch möglich, nur leider ohne anständige Leitung, nehme ich keine Server mehr auf.


    MfG mcNuggets <3

  • Hallo mcNuggets,

    Meiner Meinung nach sollte das mit den Plugins nicht das Problem sein. Das was halt bei dem Server aufjeden Fall sein sollte ist ein Lichtschwertsystem wo man nach meinen Kenntnissen nur Kaufen kann. Der Rest ist relativ einfach geregelt indem man mit dem /Advert Befehl arbeitet. Wie beim Hacken einen Raumschiffes schreibt man einfach Hack 10% bis Hack 100% in gewissen Abständen in den Advert. Ich würde auch versuchen die Programmierkenntnisse zu erlangen um den Server zu verbessern. Ich verstehe dich, dass sich du höchstwahrscheinlich den Server ablehnen wirst, weil der Server dann nicht vernünftig geleitet wird. Vielleicht würde sich ja ein anderer User bereit erklären der sich Suchbegriff wirklich dafür interessiert die Leitung tun übernehmen.

  • Hallo mcNuggets,

    Meiner Meinung nach sollte das mit den Plugins nicht das Problem sein. Das was halt bei dem Server aufjeden Fall sein sollte ist ein Lichtschwertsystem wo man nach meinen Kenntnissen nur Kaufen kann. Der Rest ist relativ einfach geregelt indem man mit dem /Advert Befehl arbeitet. Wie beim Hacken einen Raumschiffes schreibt man einfach Hack 10% bis Hack 100% in gewissen Abständen in den Advert. Ich würde auch versuchen die Programmierkenntnisse zu erlangen um den Server zu verbessern. Ich verstehe dich, dass sich du höchstwahrscheinlich den Server ablehnen wirst, weil der Server dann nicht vernünftig geleitet wird. Vielleicht würde sich ja ein anderer User bereit erklären der sich Suchbegriff wirklich dafür interessiert die Leitung tun übernehmen.

    Ich denke nicht, dass ich an einem Server interessiert bin, indem man Hacks über den Advert-Chat ankündigt.


    Sollte jemals ein fähiger Entwickler die Lust haben, einen JvS-Server für Modern Gaming zu leiten, kann er sich ja bei mir melden.

    Ich denke aber kaum, dass die Nachfrage da so groß ist.

  • Auch wenn ich nicht daran glaube, dass es in naher Zukunft zu einem solchen Server kommt und obwohl mcNuggets bereits das Meiste gesagt hat, hier ein paar Worte von mir:

    Ich denke, dass StarWars-RP viele Fans bzw. Spieler hat und ein Server von typischer Modern Gaming-Qualität sehr beliebt werden würde.

    Sollte es also jemanden geben, der einen solchen Server leiten möchte, und das sage ich im vollen Bewusstsein über meine begrenzte Zeit, so würde ich dieser Person mit all meinen Mitteln helfen.

    Natürlich nur, wenn ich diese Person auch für geeignet empfinde.

    Also, du da draußen, Leser dieses Beitrags, wie sieht's aus?

  • Also, du da draußen, Leser dieses Beitrags, wie sieht's aus?

    Star Wars RP hatte seinen ganz großen Hype Ende 2015 und 2016. Dies lag vor allem daran, dass Ende 2015 der 7. Star Wars Film in die Kinos gekommen ist. Allerdings ist die Star Wars RP Szene in den letzten beiden Jahren (2017 und 2018) immer weiter geschrumpft. Dies lag auch daran, dass immer wieder die selben drei Konzepte kamen. Und von diesen drei Konzepten ist Jedi vs Sith in meinen Augen das Konzept, was das geringste Langzeitpotenzial enthält. Es gibt gefühlt keinen Jedi vs Sith Server, der länger als 3 bis 6 Monate gehalten hat. Die meisten gehen noch früher down. Und da kann die Qualität noch so gut sein, wenn das Konzept selber nicht gut ist.


    Das ist natürlich nur meine Meinung. Allerdings habe ich den Großteil meiner Gmodzeit (was inzwischen auch fast 5000 Stunden sind), eben in diesem Star Wars RP Bereich verbracht und kann meine Meinung dementsprechend vertreten.

  • syntek

    Hat den Titel des Themas von „Mondern Gaming Jedi Vs. Sith Server“ zu „Modern Gaming Jedi Vs. Sith Server“ geändert.
  • Okay, das überrascht mich tatsächlich, ich dachte die RPG-Elemente würden da eher für ein Langzeitspielinteresse wirken.

    Mein Beitrag war aber weniger auf JvS als auf den ganzen Bereich bezogen.

    Aber ich sag mal so, wenn du schon keine Lust mehr auf einen solchen Server hast... dann sieht's nicht gut aus.


    Aber der Hype kommt ja wohl nochmal Ende 2019 mit dem 9. Teil, also dahingehend sehe ich noch Potential.

  • Es ist nicht so dass ich die Lust an Star Wars RP verloren habe. Allerdings hat sich in den letzten drei Jahren nicht wirklich was geändert. Wenn es einen Server geben würde, der sich was neues ausdenkt, etwas innovatives, sähe das Ganze natürlich schon wieder anders aus. Es kommen aber leider meistens die Server durch, die irgendwelche 0815 JvS / Phase 2 Server bringen. Neuen Konzepten wird leider nicht wirklich Beachtung geschenkt. Alle, die was neues ausprobiert haben, sind gescheitert.


    Das mit dem Hype und dem 9. Teil stimmt natürlich, allerdings ist der Hype nach Star Wars 8 auch nicht so groß gewesen, wie wir damals gehofft hatten.


    Edit: Zu der Sache mit dem Langzeitspielinteresse. Die meisten Spieler sind nur auf schnelle Beförderungen aus. Wenn sie diese nicht bekommen, wechseln sie halt auf einen Server wo dies schneller geht. Und da kein Server die Spieler verlieren möchte, werden ihnen die Sachen in den Arsch gesteckt, worunter die Spielzeit leidet.

  • Also, du da draußen, Leser dieses Beitrags, wie sieht's aus?

    Es gibt gefühlt keinen Jedi vs Sith Server, der länger als 3 bis 6 Monate gehalten hat. Die meisten gehen noch früher down. Und da kann die Qualität noch so gut sein, wenn das Konzept selber nicht gut ist.

    War das wirklich der Fall? Ich habe nur aktiv auf einem einzigen JvS Server gespielt und dieser war bis zum Ende seiner Laufzeit meiner Errinerung nach sehr belebt, erst als eine komplette Änderung des Konzeptes ins Spiel kam gingen die Spielerzahlen runter, da sie auf das neue Konzept warteten. Als das neue Konzept erschien und sehr schnell wieder down ging ist das Interesse, meiner Meinung nach, immer mehr gestorben, besonders durch die Enttäuschung die im Bezug auf eine bestimmte Person entstand. Ich fande den Server, Hand aufs Herz, tatsächlich von der Qualität her gut (Man muss jedoch beachten, dass die Messlatte bei JvS Servern nicht sonderlich hoch war). Natürlich gab es den Drang immer schnell aufzusteigen, aber man hat eigentlich in jeder Minute auf dem Server irgendwas gemacht, sei es das Spionieren; Bewachen; Attackieren; Verteidigen, man war immer beschäftigt.

    Wirklich Langeweile kam erst auf als wenige Spieler da waren, da JvS kein Modus war, wo man irgendwie farmen konnte, man war eben auf die Spielerbase angewiesen, diese war natürlich am Morgen und in der Nacht spärlich vertreten, aber in den Hauptspielzeiten war eigentlich die Spielerbase ziemlich gut bis zum Ende hin vorhanden. Du (Strudi) weißt auch von welchem JvS Server ich rede, sollten meine Errinerungen mich wirklich so stark täuschen, so korrigiere mich bitte, denn du hattest ja auf die ganze Sache wohl einen interneren Einblick als ich, aber ich sehe den Untergang des JvS Servers als Resultat einer ungeplanten Entscheidung, der Rückgang des Hypes war bestimmt auch ein Grund, aber ich kannte viele Spieler die auf dem JvS Server spielten ohne einen einzigen Star Wars Film gesehen zu haben.


    Bitte betrachtet meinen Beitrag hier kritisch, durch die Nostalgiebrille können auch mal Probleme verschwommen gesehen werden oder gar vergessen werden, es ist ja jetzt auch schon ein Jahr her.

  • Echt nett, auch mit deiner Umfrage, nur bezweifle ich, dass du jemanden findest, der von mcNuggets einen Server gestellt kriegt und dann auch noch die Erfahrung hat einen kompletten Server zu erstellen mit LUA und Plugins und allem drum und dran. Darum solltest du dich mal kümmern, denn mcNuggets Interesse hast du ja schon so ein wenig geweckt.

  • Echt nett, auch mit deiner Umfrage, nur bezweifle ich, dass du jemanden findest, der von mcNuggets einen Server gestellt kriegt und dann auch noch die Erfahrung hat einen kompletten Server zu erstellen mit LUA und Plugins und allem drum und dran. Darum solltest du dich mal kümmern, denn mcNuggets Interesse hast du ja schon so ein wenig geweckt.

    Ich würde erstmal gerne wissen, wie viele sich dafür interessieren. Dann werde ich entweder jemanden Suchen oder Ich werde selber versuchen die Sachen zu schreiben:).

  • Echt nett, auch mit deiner Umfrage, nur bezweifle ich, dass du jemanden findest, der von mcNuggets einen Server gestellt kriegt und dann auch noch die Erfahrung hat einen kompletten Server zu erstellen mit LUA und Plugins und allem drum und dran. Darum solltest du dich mal kümmern, denn mcNuggets Interesse hast du ja schon so ein wenig geweckt.

    Ich würde erstmal gerne wissen, wie viele sich dafür interessieren. Dann werde ich entweder jemanden Suchen oder Ich werde selber versuchen die Sachen zu schreiben:).

    Du stellst es so da, als wäre es ein Kinderspiel, solch einen Server zu erstellen...

  • Ein JvS Server aufzubauen in bestimmter Qualität ist nicht schwer. Sowie ist das meiste vorgeben und kann meistens nicht stark verbessert werden.

    Stichwort Lichtschwertsystem.

    Man könnte sich mit Nutscript befassen und darüber mit eigenen Gamemode sich abheben sonst sehe in JvS Projekte nicht so viel Sinn für diese Community.

    Da man bei Nutscript sich neu entfalten kann und dem Qualitätstandart der Community dann effektiv steigern kann.

  • Passt zwar nicht zu diesem Bereich, bzw. zu Garry´s Mod und hat auch nicht mit dem Server Thema "Gaming Jedis vs. Sith Server" zu tun. Aber ein Rust- Server wäre echt nh schöne Sache, da es momentan im Rust Bereich keinen guten deutschsprachigen Server/ Community gibt. Und wenn Ich mich nicht Irre, hatte mcNuggets ja mal igwann in einem Thema, etwas von einem Rust- Server aufhorchen lassen.

  • Ich würde erstmal gerne wissen, wie viele sich dafür interessieren. Dann werde ich entweder jemanden Suchen oder Ich werde selber versuchen die Sachen zu schreiben:).

    Du stellst es so da, als wäre es ein Kinderspiel, solch einen Server zu erstellen...

    Sagen wir es so ich weiß selber, dass es Schwer ist. Wederrum habe ich einen Großen Bruder der Informatik studiert hat. Ich habe auch Kontakte zu ehemaligen Serverleitern eines JvS Servers. Ich wollte damit einfach sagen, dass ich den halt gerne hätte...weil es keine Vernüftige server mehr gibt.

  • Wederrum habe ich einen Großen Bruder der Informatik studiert hat.

    Selbst wenn er Informatik studiert hat, bezweifel ich, dass er LUA Kenntnisse hat.

    Und wenn er die Sprache lernen würde, ist Garry´s Mod von der Engine her ne ziemliche Scheiße. Darauf muss man erstmal klar kommen.

  • Ich habe mich mal ein wenig schlau gemacht ich habe für die "wichtigsten" Plugins etc. ungefähr ausgerechnet, dass es ca. 170,-€ Kosten würde darunter ist das Lichtschwertsystem(Kristalle und Griffe), Kampfsystem und Benachrichtigungen. Das sind die wichtigten Inhalte und wenn der Server jemals geplant ist würde ich die Kosten auf mich nehmen.

  • Ich habe mich mal ein wenig schlau gemacht ich habe für die "wichtigsten" Plugins etc. ungefähr ausgerechnet, dass es ca. 170,-€ Kosten würde darunter ist das Lichtschwertsystem(Kristalle und Griffe), Kampfsystem und Benachrichtigungen. Das sind die wichtigten Inhalte und wenn der Server jemals geplant ist würde ich die Kosten auf mich nehmen.

    Das wichtigste bei einem JvS-Server, ist das Konzept.

    Überleg dir ein Konzept, stell es im Forum vor und warte die Reaktionen ab.

    Wenn die Resonanz dann positiv ist, kann man über eine Eröffnung solch eines Servers reden, du gehst das ganze allerdings meiner Meinung nach etwas überheblich an.